arcoro PROJECTS

Regulatory Affairs im Bereich Labelling

Unternehmen

Das Kundenunternehmen ist ein global tätiges Medizintechnikunternehmen mit dem Fokus auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung medizintechnischer Produkte im Bereich der Traumatologie und Orthopädie.

Kompetenzbereich

  • Regulatory Affairs

Projektaufgaben

  • Prozessoptimierung im Bereich Labelling (Etiketten und Gebrauchsanweisung)
  • Prozessbeschreibung sowie Optimierung aller Prozesse und Schnittstellen (Verantwortungsbereiche, Freigabe, etc.)
  • Nutzung von Optimierungsmöglichkeiten durch Modularisierung und Gruppierung
  • Abstimmung und Zusammenarbeit mit internen Schnittstellen: Validierung, QM, Produktmanagement, R&D
  • Begleitung bei der korrekten Erstellung von Produktetiketten, Gebrauchsanweisungen, IFUs gem. EU MDD/MDR und internationalen Anforderungen
  • Koordination von externen Übersetzungsagenturen

Projektdauer

  • 3 Monate

Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch weitere Projektreferenzen zusammen. Lassen Sie uns einfach wissen, was Sie genau interessiert. Wir melden uns dann umgehend.

Ihr Ansprechpartner

Samuel Mesfin

Business Enablement Manager
Kontakt

Telefon: 01717675483

E-Mail: mesfin@arcoro.de

    * Pflichtfelder
    Ihr Ansprechpartner

    Samuel Mesfin

    Business Enablement Manager

    arcoro PROJECTS

    Regulatorische Zulassung von Medizinprodukten der Klasse II und III

    Segment: Medical Remanufacturing Verfahren

    Validierung und Dokumentation von Entwicklungsprozessen

    Segment: adaptive Strahlentherapie

    Regulatorische Zulassung

    Segment: Augenimplantat