arcoro CONNECT

Digitale Biopsie

Biopsien dienen der Diagnose und Informationsgewinnung über krankhafte Veränderungen von Zellen. Diese werden herkömmlich durch die Entnahme von kleinen Gewebeproben und der anschließenden mikroskopischen Untersuchung und Analyse durchgeführt. Digitale Biopsieverfahren sollen nun eine sicherere, schnellere und kostengünstigere Alternative für Ärzte und Patienten bieten.

Wie können digitale Biopsien den Qualitätsansprüchen von traditionellen Biopsien entsprechen, ohne dabei Gewebe zu entnehmen? Kennen Sie die Antwort? Dann werfen Sie einen Blick in unseren neuen arcoro CONNECT und erhalten Sie zusätzlich Informationen über Unternehmen, die sich der innovativen Verfahrenstechnik widmen.

Fakten auf einen Blick

Jedes Jahr erkranken fast 500.000 Menschen an Krebs. Hautkrebs ist dabei die am häufigsten vertretene Diagnose. Bei Verdachtsfällen werden Biopsien durchgeführt, bei denen lediglich jeder vierte von 20 Verdachtsfällen bestätigt wird. Patienten warten zum Teil tagelang auf die Untersuchungsergebnisse. Ein neues Laserscanmikroskop bietet einen non-Invasiven Eingriff und kann Untersuchungsergebnisse direkt zur Verfügung stellen.

Ihr Ansprechpartner

Anne Plonz

Business Analyst
Kontakt

Telefon: +4915156319362

E-Mail: plonz@arcoro.de

    * Pflichtfelder
    Ihr Ansprechpartner

    Anne Plonz

    Business Analyst

    arcoro CONNECT

    Additive Fertigungsverfahren als Hoffnungsträger für langfristige Organherstellung

    Ist die Forschung bereits so weit fortgeschritten, dass dringliche Transplantationen mit personalisierten, gedruckten Organen durchgeführt werden ...

    5G im Krankenhausumfeld

    Von welchem Mehrwert können Krankenhäuser durch ein eigenes, modernes 5G-Netz in Zukunft profitieren?

    Ein Armband zur Behandlung von Bewegungsstörungen?

    Unwillkürliche und unkontrollierbare Bewegungen – damit werden Patienten mit Bewegungsstörungen täglich konfrontiert. Die neurologischen E...