arcoro CONNECT

Polymerpflaster zur inneren Wundversiegelung

Akute medizinische Notfallsituationen, wie das Auftreten von Darmdurchbrüchen oder lebensbedrohlichen Darmverschlingungen, müssen umgehend von Chirurgen operativ behandelt werden. Bei Operationen im Bauchinnenraum muss dabei präzise darauf geachtet werden, dass beim Verschließen der Wunden die Nähte dicht versiegelt werden. Andernfalls besteht die akute Gefahr von bakteriellen Infektionen durch das Eindringen von Körperflüssigkeiten aus dem Magen-Darm-Trakt in das Körperinnere.

Ein neuartiges Hydrogelpflaster revolutioniert nun die Wundversiegelung im Körperinneren! Wie das funktioniert und welche medizinischen Vorteile daraus gewonnen werden, erfahren Sie im neuen arcoro CONNECT.

Fakten auf einen Blick

Jedes Jahr unterziehen sich rund 14 Millionen Menschen weltweit einer Operation am Bauch. Dabei tauchen bei rund 10 Prozent der betroffenen Patienten lebensbedrohliche chirurgische Leckagen auf, weil Körperflüssigkeiten durch die Nähte austreten und im Körper für bakterielle Infektionen sorgen.

Ihr Ansprechpartner

Anne Plonz

Business Analyst
Kontakt

Telefon: +4915156319362

E-Mail: plonz@arcoro.de

    * Pflichtfelder
    Ihr Ansprechpartner

    Anne Plonz

    Business Analyst

    arcoro CONNECT

    Smart Hospitals

    Sind Sie bereits mit dem System von Smart Hospitals vertraut oder hatten bereits die Möglichkeit ein solches live zu erleben?

    Digitales Gesundheitscoaching

    Prävention und Therapie von chronischen Krankheiten bei Risikopatienten und Betroffenen.

    Innovatives Verfahren zur Behandlung akuten Multiorganversagens

    Kennen Sie sich mit fortschrittlichen Ansätzen der Albumindialyse aus?