arcoro CONNECT

Smart Textiles revolutionieren medizinische Behandlungsverfahren

Die Zusammenführung zweier Branchen – eine Synergie aus Elektronik und Textil. Der Einsatz smarter medizinischer Textilien nimmt stetig zu und verspricht eine Optimierung der Patientenversorgung und Patientenlangzeitmonitoring. Immer mehr Unternehmen befassen sich mit Materialien, Beschichtungen und Sensorik, die Textilien zu intelligenten Assistenten entwickeln.

Wo werden Smart Medical Textiles eingesetzt? Wer dominiert den nationalen und internationalen Markt? Welche Technologien verbergen sich dahinter? Erhalten Sie die Antworten in unserem neuen arcoro CONNECT.

Fakten auf einen Blick

Smarte Textilien basieren auf Integrationstechnologien, durch die Kleidungsstücke mit textilintegrierter Sensorik gefertigt werden. Die Synergie aus Textil und miniaturisierter Technik soll zukünftig primär bei der Behandlung von neuronalen und motorischen Störungen genutzt werden. Smart Textiles erfassen und analysieren Vitaldaten, erstellen Kurzberichte und ermöglichen Medizinern Folgemaßnahmen der Behandlung patienten- und zielgerecht festzulegen.

Ihr Ansprechpartner

Anne Plonz

Business Analyst
Kontakt

Telefon: +4915156319362

E-Mail: plonz@arcoro.de

    * Pflichtfelder
    Ihr Ansprechpartner

    Anne Plonz

    Business Analyst

    arcoro CONNECT

    Virtual Rehabilitation

    Das Innovationsfeld im Bereich der Medizintechnik ist nicht nur vielseitig, es ist auch von einem kontinuierlichen Vorwärtsdrang geprägt. Unser h...

    Fliegende Helfer – wie Drohnen die medizinische Versorgung unterstützen

    Automatisiert betriebene Drohnen sollen künftig Medikamenten­lieferungen von Apotheken zu Krankenhäusern sowie den Transport von Defibrillatoren...

    Sensorimplantate zur schmerzfreien Glukosemessung

    Continuous Glucose Monitor (CGM) Systeme gelten nun als innovative Lösung und versprechen mehr Flexibilität und eine kontinuierliche Blutzuckerü...