arcoro CONNECT

Virtual Reality in der Chirurgie

Die Chirurgie wird immer komplexer, die Eingriffe anspruchsvoller und präziser. Die Operation an einem menschlichen Körper erfordert ein hohes Maß an Konzentration und Übung. Doch das Training an einem Lebenden Körper birgt Risiken und kann die Entscheidung über Leben und Tod bedeuten. Um dieses Risiko zu minimieren und Ärzten und Medizinstudenten eine Sicherheit für Operationen zu bieten, entwickeln immer mehr Unternehmen weltweit virtuelle Trainingsplattformen und -simulatoren, die eine Operation unter realistischen Anforderungen durchlaufen lässt. Dies ermöglicht Routineeingriffe zu beschleunigen und zu perfektionieren aber auch seltene, hoch-komplexe Operationen zu trainieren, ohne dabei das Leben eines Patienten zu gefährden.

Haben Sie bereits von Trainingssimulation in der Chirurgie gehört? Kennen Sie Unternehmen, die sich intensiv mit der Entwicklung von Virtual Reality Trainingsplattformen für Ärzte und Absolventen beschäftigen? Erfahren Sie mehr über die Vorteile und Einsatzbereiche der modernen Trainingsform und machen Sie sich selbst ein Bild über die Technologie in unserem arcoro CONNECT!

Fakten auf einen Blick

Marktforscher gehen bis 2028 von einem globalen Wachstum des VR-Markts von 18% jährlich aus. 2023 liegt das prognostizierte Marktvolumen in Deutschland bei rund 280 Millionen Euro. Marktforscher gehen noch weiter und vermuten, dass der Einsatz von VR und AR in Deutschland bis 2030 jeden hundertsten Menschen in seinem Job betreffen wird. Durch den Einsatz von Virtual Reality in der Chirurgie sollen Operationsleistungen um 230% und die Geschwindigkeit um 20% gesteigert werden.

Ihr Ansprechpartner

Anne Plonz

Business Analyst
Kontakt

Telefon: +4915156319362

E-Mail: plonz@arcoro.de

    * Pflichtfelder
    Ihr Ansprechpartner

    Anne Plonz

    Business Analyst

    arcoro CONNECT

    Smart Hospitals

    Sind Sie bereits mit dem System von Smart Hospitals vertraut oder hatten bereits die Möglichkeit ein solches live zu erleben?

    Spotlight on: künstliche Organe

    Die Anzahl an benötigten Spenderorganen übersteigt die tatsächliche Anzahl zur Verfügung stehender um ein Vielfaches. Künstliche Organe sollen...

    Sprachassistenzsysteme im Krankenhaus- und Pflegealltag

    Die Einführung digitalisierter Lösungen in Krankenhäusern und anderen Gesundheitsinstitutionen nahm im vergangenen Jahr europaweit um rund 30% z...