arcoro Glossar

Chirurgie

Die Chirurgie ist ein breites Fachgebiet der Medizin, sodass man es in weitere Fachbereiche untergliedern kann. Durch verschiedene Weiterbildungen können sich Ärzte in diesen spezialisieren. Fachbereiche sind Allgemeinchirurgie, Herzchirurgie, und Gefäßchirurgie. Des Weiteren gibt es Fachärzte für Kinder-, Thorax- und Viszeralchirurgie. Auch der Bereich der Orthopädie und Unfallchirurgie sowie plastische beziehungsweise ästhetische Chirurgie erhält einen eigenen Fachbereich. Bei allen Bereichen der Chirurgie werden sowohl konservative Wundbehandlungen als auch chirurgische Eingriffe und Operationen durchgeführt. Vor Operationen führt der zuständige Arzt Patientenaufklärungsgespräche und verordnet Therapien zur Nachbehandlung. Der Fokus dabei liegt auf der Heilung durch invasive Eingriffe. Solche Eingriffe können als Ursache Verletzungen oder deren Folgen haben aber auch angeborene Fehlbildungen oder körperliche Formveränderungen.

Um als Arzt in einem Fachbereich der Chirurgie arbeiten zu können, ist das Medizinstudium sowie die darauffolgende Approbation verpflichtend. Die Weiterbildung zum chirurgischen Facharzt beträgt nochmals sechs Jahre und umfasst dabei eine Basisweiterbildung und eine Spezialisierung.

Ihr Ansprechpartner

Anne Plonz

Business Analyst

Mehr News laden
Weniger News laden